Entrée du Golfe du Morbihan ©  A. Lamoureux

Morbihan, eine außergewöhnliche Küste

In Morbihan sprechen Sie alles über das Meer! Auch der Name "kleine Meer" spiegelt die Vereinigung der Erde und des Meeres Diese wilde und zerklüftete Küste ist voll von bemerkenswerten Stätten. Ruhige Buchten zum Schwimmen und die Anhänger des Nichtstuns, kleinen geschützten Häfen einen Teller mit Obst zu genießen Meerwasser ideal windig für die Navigation ohne die Inseln der kleinen breiten Grundstücke zu vergessen ... in Morbihan wollen Sie Ihre Fenster zum Meer zu öffnen!

Die großen Schiffahrtsbecken des Morbihans

Auf 900 kms langen ist Küstengebiet morbihannais ein für die Seeliebhaber privilegierter Spielplatz um 3 Schiffahrtsbecken.

Die Reede von Lorient, der Golf des Morbihans-Beere von Quiberon und die Beere(Bucht) Häßlicher bilden die außergewöhnlichen der Verweise im Laufe der Jahre gewordenen Räume, die aus dem Morbihan einen bekannten nautischen Pol von Schiffahrt und von Praxen in ganz Europa machen.

Jedes Becken hat sein Reiz und profitiert von vielfältigen Trümpfen.

Wenn Trinité-sur-Mer und Lorient die "Muss" Häfen für Segelrennen in Betracht gezogen werden, wird die ganze Abteilung wurde allmählich zu einem Teil von großen Rennen Segeln und nautischen Veranstaltungen des Ruhms: SPI Westen -Frankreich, Golfwoche, Volvo Ocean Race zu verstehen ... und das Vergnügen des Segelns zu teilen, verpassen Sie nicht die Cité de la Voile Eric Tabarly: einen einzigen Besuch in Frankreich.

Kanuten, Segeln oder Tauchen, sind mittlerweile alle Clubs und Anlagen für die Einleitung oder Ausübung ihrer Tätigkeit auf die wichtigsten Punkte benötigt. Warum bleiben klassisch und nicht versuchen, eine neue, sehr "trendy" Abenteuer Paddel entlang der Küste oder!

  • Segel © E. Cattin

    Segel

  • Vilaine Port Foleux © Auteurs de vues

    Vilaine, Port foleux

Der iles von Ponant

Sie können einen Kurzausflug zu den Inseln starten. Im Golf, nicht weit entfernt von dem Festland der Ile aux Moines und Ile d'Arz, schneiden Sie auch durch die Straßen mit kleinen Häusern von Fischern gesäumt. Das Meer schaukelt Insel Leben im Rhythmus der Kreuzfahrtschiffe und Handwerk , die Fischerboote im Laufe der Zeit ersetzt haben. Ansonsten nehmen Sie für einen echten Kreuzfahrt für einen Tag oder mehr bei Belle-Ile, Hoëdic, Houat oder Groix ab. Das Meer hat markierte Männer und lebt ... Geschichten in aller Demut zu entdecken! Hier hat die Natur blieb Gastgeberin, rasierten Rasen Klippen, Heidelandschaften , schattige Täler ... man leiht sich durch die Zeit, diese Fragmente von Landschaften ... zu seinem Vergnügen. Achtung: zerbrechlich!

  • Scheinwerfer Birvideaux © M. Schaffner

    Scheinwerfer von Teignouse

  • Insel von Houat © M. Schaffner

    Insel von Houat

  • Insel von Hoedic © X. Dubois

    Insel von Hoedic

In Morbihan, animieren Küstenfischerei und Muscheln, die Küsten und die Tradition trotz der Veränderungen verewigen. Der Thunfisch und Sardinenfischerei haben ihre Spuren hinterlassen und dort, im Museum für Thunfisch Etel oder in Konservenfabriken Quiberon, die einen ganzen Abschnitt der maritimen Geschichte von Morbihan leben und erleben. Aber es kann zu Fuß sein, wie Sie Ihre Erinnerungen bringen, auf dem Küstenweg lungern, entdecken hier und da eine kleine versteckte Bucht oder die Dünen von Sicht. Machen Sie eine Pause ... Standbild ! Hier vergeht die Zeit für einen anderen Geschmack und Sie können auf Ihren Aufenthalt sein wird "Ebbe und Flut".

Port Navalo © M. Schaffner