Jardins des remparts de Vannes © CRTB

Vannes, zwischen Kunst und Geschichte

Im Urlaub oder am Wochenende: In Morbihan sollten Sie sich einen Abstecher nach Vannes gönnen und in eine mittelalterliche Welt eintauchen, in der Land und Meer miteinander verschmelzen.

carto situation Vannes


Vannes, Hafenstadt der tausend Geschichten

Vannes ist das Tor zum Golf von Morbihan, einem Mitglied im Club der schönsten Buchten der Welt. Entdecken Sie im Herzen der südlichen Bretagne eine Stadt der "Kunst und Geschichte", die es geschafft hat, ihr historisches und natürliches Erbe zu erhalten und zu fördern.

logo 'les plus belles baies du monde'

Auf Urlaub oder für ein Wochenende: Vannes bietet Ihnen eine breite Palette an Aktivitäten und Entdeckungen. Während ihrer gesamten 2000-jährigen Geschichte konnte die Stadt von ihrer bevorzugten geschützten Lage am Golf von Morbihan profitieren, um einen aktiven Handelshafen zu entwickeln, und in jüngerer Zeit wurde sie auch zum Hafen für Freizeitkapitäne.

Das mittelalterliche Zentrum der Stadt der Veneter spiegelt ihre Vergangenheit als erste Hauptstadt der Herzöge der Bretagne wieder. Diese malerische Architektur lädt zum Spaziergang durch die Inselstraßen ein. Sie sind schmal und gesäumt von vielen Fachwerkhäusern. 

Innerhalb der Stadtmauern liegen das Museum der Schönen Künste (die Cohue), das Château Gaillard (Historisches Museum) oder der St.-Peters-Dom als authentische Attraktionen.

  • Häuser in Fachwerk in Vannes © Y. Legal

    Häuser in Fachwerk in Vannes

  • Die Befestigungsanlage von Vannes © E. Cattin

    Die Befestigungsanlage von Vannes

Wenn die Gärten die Stadt verschönern

Entdecken Sie nach Lust und Laune die vielen Parks und Gärten, die Vannes verschönern und dafür gesorgt haben, dass es mit 4 Blumen ausgezeichnet wurde. Die Natur ist nicht weit vom Stadtzentrum entfernt und es ist sehr einfach, bei einem Spaziergang auf den Küstenwegen dem Alltag zu entfliehen. Diese Wege reichen von der Halbinsel Conleau bis zum Dorf Séné über die Pointe des Emigrés. Auf diesen Wegen werden Sie im Naturreservat Séné-Moor oder auf den Salzwiesen von Lasné in Hézo die charakteristische Flora und Fauna des Golfs von Morbihan entdecken.

Das Wasser ist nie weit entfernt, weil das Land und der Golf einander stets zu begegnen suchen. Deshalb sind alle Wasseraktivitäten möglich: Strände, Segeln oder Kreuzfahrten, die Sie für einen Kurzurlaub auf die Île-aux-Moines oder die Île d'Arz entführen.

  • Die Halbinsel Conleau © A. Lamoureux

    Die Halbinsel Conleau

  • Der Hafen von Vannes in der woche Golf © E. Cattin

    Der Hafen von Vannes in der woche Golf

  • Der Hafen von Vannes @ M. Riegler

    Der Hafen von Vannes

Platz für Schlemmer!

In Vannes steht die Zeit still, sobald Sie die Tür zu einer Crêperie oder einem typischen Restaurant öffnen. Leckere Geschmäcke und Meeresfrüchtearomen liegen in der Luft ... und Sie können sich auch auf dem Markt am Mittwoch und Samstag oder auf dem Fischmarkt durch lokale Produkte verwöhnen lassen. Meeresfrüchte, Fisch und Schalentiere direkt aus den benachbarten Häfen gibt es zuhauf in den Regalen ... Mmmh, hier riecht es gut nach Meer!

Vannes intramuros © Y. Legal

Vannes intramuros

UNSERE GRUNDLEGENDEN ZIELE

Unsere großen Ziele