Musee-des-Thoniers - 1 - Etel - Morbihan Bretagne Sud © Musée des Thoniers Musee-des-Thoniers - 2 -Etel - Morbihan Bretagne Sud © Musée des thoniers Musee-des-Thoniers - 3 - Etel - Morbihan Bretagne Sud © Musée des Thoniers Musee-des-Thoniers - 4 - Etel - Morbihan Bretagne Sud © Musée des thoniers Musee-des-Thoniers - 5 - Etel - Morbihan Bretagne Sud © Musée des thoniers Musee-des-Thoniers - 6 - Etel - Morbihan Bretagne Sud © Musée des thoniers Musee-des-Thoniers - 7 - Etel - Morbihan Bretagne Sud © Musée des thoniers Musee-des-Thoniers - 8 - Etel - Morbihan Bretagne Sud © Musée des thoniers Musee-des-Thoniers - 8 - Etel - Morbihan Bretagne Sud © Musée des thoniers Musee-des-Thoniers - 8 -  Etel - Morbihan Bretagne Sud © Musée des thoniers

Musée des Thoniers

Im Seefahrermuseum Musée des Thoniers in Etel werden das tägliche Leben und die ungeheuren Anstrengungen der Sardinenfischer und Fischerboote dargestellt, die den Fluss Ria d'Etel in Richtung Meer verließen und in einem der wichtigsten Fischerhäfen des 20. Jahrhunderts ihr Leben aufs Spiel setzten. Anhand von zahlreichen Modellen, alten Bildern und Erzählungen wird eine bewegende Geschichte vermittelt.

Als einer der bekanntesten Fischerhäfen von 1850 bis 1960 verdankt Etel seine Berühmtheit vor allem seinen Hochseematrosen, die sich den Gefahren des Meeres aussetzten, um die Menschen mit Thunfischen und Sardinen zu versorgen. Heute werden diese Ritter der Meere gebührend gewürdigt: Im Seefahrermuseum Musée des Thoniers. Hier werden die großen Anstrengungen dieser Hochsee-Fischer anschaulich und mit Herz dargestellt. Das Museum wird auf freiwilliger Basis von ehemaligen Seeleuten geführt und zeigt Flagge für die lange Tradition der Seefahrt in dieser Region. Zwischen Modellen, Objekten aus der Schifffahrt und historischen Nachbildungen wandelnd, können die Besucher in das pulsierende Leben des Hafens eintauchen, den Tanz der Fischerboote beobachten, bei Rettungsaktionen auf Hoher See mitfiebern oder sich über Wind- und Gezeitenmühlen sowie die Bimmelbahn entlang der Küste informieren... Dieses reizvolle Museum, malerisch wie der Fluss Ria d'Etel selbst, ist auch eine unerschöpfliche Quelle der Inspiration für die zahlreichen Künstler, die dort ausstellen. Von hier aus sind auch andere Sehenswürdigkeiten in der Region wie Carnac, Quiberon oder die Region von Lorient bequem zu erreichen.

Weitere Informationen

Öffnung

  • Von 12/14/2019 Am 2/28/2022

Adresse

Musée des Thoniers 3 impasse Jean Bart (direction le Port) Association Autrefois Etel et sa région 56410 ETEL

Webseite

http://www.museedesthoniers.fr

Kontaktieren Sie die Einrichtung

Telefonisch

Kontaktieren Sie den BesitzerMusée des Thoniers

+33297552667

Per E-Mail

Kontaktieren Sie den BesitzerMusée des Thoniers

Nützliche Informationen

WLAN

Eigener Parkplatz

Zugänglichkeit

  • Informationen

  • Leistungen und Ausstattung

  • Preise und Zahlung

Informationen

Sprachen

  • - Französisch
  • - Englisch

Startseite

  • - Behindertengerechter Zugang
  • - Gruppenempfang

Leistungen und Ausstattung

Ausstattung

  • - Geschäfte
  • - Parkplatz
  • - Busparkplatz
  • - Eigener Parkplatz
  • - Vorführraum

Komfort

  • - WLAN

Dienstleistungen

  • - Ganzjährig geöffnet

Preise und Zahlung

Preise

  • - Tarif 2019 enfant (8-12 ans) : 3,50€
  • - Tarif 2019 adulte (dès 12 ans) : 5,50€

Zahlungsarten

  • - Kreditkarte
  • - Scheckzahlung
  • - Bank- und Postschecks
  • - Chèques Vacances
  • - Bargeld
  • - Visa
  • - Bankkarte
Zum Reiseheft hinzufügen

Möchten Sie diese Seite mit einem Freund auf Facebook teilen?

(Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder)

Bestätigen